So beseitigen Sie einen verstopften Abfluss von Küchenspülen: 8 Methoden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Verstopfen eines Abflusses von Küchenspülen ist oft viel einfacher als die meisten Leute denken, und es ist meiner Erfahrung nach immer eine gute Sache, die Kosten zu vermeiden, einen Klempner zu rufen, um dieses häufige Problem zu lösen, auch wenn dies bedeutet, etwas Zeit und Mühe zu investieren, um das Problem zu beheben dich selbst.

Die meisten Verstopfungen können mithilfe relativ einfacher und unkomplizierter Techniken und Werkzeuge behoben werden. Sobald Sie die Spüle verstopft haben, ist es an der Zeit, die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens des Problems zu minimieren. Hinweise zur Vorbeugung finden Sie im Abschnitt am Ende des Artikels.

8 Möglichkeiten, ein Waschbecken freizugeben

  1. Entfernen Sie alles stehende Wasser.
  2. Überprüfen Sie die Müllentsorgung (falls vorhanden).
  3. Verwenden Sie einen Kolben, um die Verstopfung zu lösen.
  4. Reinigen Sie die P-Falle.
  5. Verwenden Sie eine Klempnerschlange (manchmal auch als "Toilettenheber" oder "elektrischer Aal" bezeichnet).
  6. Verwenden Sie Backpulver und Essig (die natürliche Alternative zu Chemikalien)
  7. Verwenden Sie Reinigungschemikalien.
  8. Rufen Sie einen Klempner.

Nach meiner Erfahrung kann das Verstopfen eines Spülbeckenablaufs eine Kombination von mehr als einer dieser Methoden erfordern. Der gesamte Vorgang kann je nach Art der Verstopfung zwischen zehn Minuten und mehr als einer Stunde dauern, um einen verstopften Abfluss zu beseitigen. Die Arbeit kann unordentlich sein und Vorsicht ist geboten, wenn Chemikalien beteiligt sind, da Spritzer die Haut verbrennen oder schlimmer machen können.

Abgesehen davon, dass Sie einen Klempner anrufen, sind die meisten meiner Vorschläge relativ günstig oder kosten nichts - sie verwenden Werkzeuge und Materialien, die Sie bereits in Ihrem Haus haben sollten. Im Folgenden werde ich auf jede Methode näher eingehen.

1. Entfernen Sie alles stehende Wasser von der verstopften Spüle

Stehendes Wasser tritt auf, wenn nach dem Verstopfen weiterhin Wasser in die Spüle geleitet wird. Sie sollten Ihre Gummihandschuhe anziehen und das überschüssige Wasser und den Abfall mit einem Krug, einer Tasse oder einem anderen Behälter entfernen, damit Sie freien Zugang zum Abfluss haben. Dann sollten Sie von Hand klären, welchen Abfall Sie im und um den Abfluss herum haben können. Wenn es eine Müllentsorgung gibt unterlassen Sie Legen Sie Ihre Hand oder Finger in die Nähe der Klingen (siehe Nr. 2 unten). Manchmal reicht es aus, den Abfall von Hand zu beseitigen, um das Problem zu beheben, aber häufiger werden weitere Maßnahmen ergriffen.

2. Überprüfen Sie die Müllentsorgung

Wenn Ihr Spülbecken über einen Müll verfügt, müssen Sie ihn auf Verstopfungen überprüfen. Sie können leicht mit Essensresten verstopft werden. Schalten Sie zuerst den Entsorger aus, um die Ursache der Verstopfung zu bestimmen. Wenn Sie etwas in den Abfluss stecken, sollten Sie auch die Stromversorgung ausschalten. Sie können eine Taschenlampe verwenden, um in den Abfluss zu schauen und zu versuchen, die Art der Verstopfung zu bestimmen: wo sie ist und was sie verursacht. Dies bestimmt Ihre Werkzeuge und Ihren Ansatz.

Die wahrscheinlichste Ursache für die Verstopfung sind Lebensmittelstücke, die zwischen den Klingen stecken. Wenn es sich um etwas Wesentlicheres oder Wertvolleres wie Schmuck handelt, möchten Sie möglicherweise einen Klempner anrufen. Wenn es sich um Lebensmittel handelt, versuchen Sie, die Ablagerungen durch manuelles Drehen der Entsorgungsklingen aufzubrechen. Der manuelle Bediener befindet sich normalerweise am Boden des Entsorgers und wird mit einem Inbusschlüssel bedient. Ausführliche Anweisungen finden Sie im Entsorgungshandbuch.

Verwenden Sie eine Zange, um lose Speisereste zu entfernen. Wenn der Entsorger immer noch verstopft ist, müssen Sie einen Kolben verwenden. Es kann möglich sein, den Entsorger zur Inspektion vollständig zu entfernen. Achten Sie jedoch darauf, zuerst alle Verbindungen zum Geschirrspüler einzuklemmen.

Verwenden Sie keine chemischen Reinigungsmittel mit einem Entsorger, da diese Schäden verursachen können. Wenn sich herausstellt, dass das Problem nicht der Entsorger ist oder Sie keinen haben, müssen Sie andere Methoden untersuchen.

Vorsicht

Stecken Sie niemals Ihre Hand in den Müllentsorger, da die Klingen scharf sind und schwere Verletzungen verursachen können.

3. Verwenden Sie einen Kolben

Es gibt drei Arten von Kolben: den klassischen Spülkolben mit flachem Boden, den Akkordeonkolben und den Toilettenkolben mit einem zusätzlichen Glockenende am Boden. Für diesen Job ist es besser, einen Kolben mit flachem Boden zu verwenden.

So verstopfen Sie den Abfluss Ihres Spülbeckens mit einem Kolben

  • Lassen Sie ein paar Zentimeter Wasser in die Spüle laufen, um das Absaugen zu unterstützen, und beginnen Sie mit dem Eintauchen.
  • Wenn Sie einen Müllentsorger haben, versuchen Sie anschließend, ihn erneut auszuführen. Achten Sie jedoch darauf, den Entsorger nicht zu überhitzen, da dies zu Schäden führen kann.
  • Lassen Sie etwas Wasser in die Spüle laufen. Wenn es in Ordnung ist, sind Sie fertig.
  • Wenn es nicht läuft, müssen Sie noch etwas mehr eintauchen oder sich einer anderen Methode zuwenden.

4. Reinigen Sie die P-Falle

Die P-Falle ist das bogenförmige Rohr unter der Spüle. Wenn dies durch Lebensmittel und / oder Fett verstopft ist, können Sie es auseinander nehmen und die Verschmutzung beseitigen, die die Verstopfung verursacht.

So reinigen Sie die P-Falle des Spülbeckens

  • Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Eimer unter der P-Falle haben, um das Wasser aufzufangen, das sich in Ihrem Waschbecken befindet.
  • Sie müssen dann die Verbindungen zum Rohr und zur Wand abschrauben.
  • Entfernen Sie die P-Falle und untersuchen Sie sie auf Schmutz.
  • Wenn sich die Verstopfung nicht in der P-Falle befindet, müssen Sie versuchen, den Abfluss mit einer Rohrschlange zu entsperren.

5. Verwenden Sie eine Klempnerschlange

Wenn das Eintauchen oder Reinigen der P-Falle weder funktioniert, müssen Sie möglicherweise eine Klempnerschlange verwenden, um die Verstopfung zu beseitigen.

Dieses Werkzeug besteht aus einer gewundenen Spiralschlange, die typischerweise etwa 1/4-Zoll dick ist und an einem Ende einen Griff hat. Die Spule wird verwendet, um in den Abfluss zu greifen, und dann wird der Griff angekurbelt, um die Verstopfung zu lösen und hochzuziehen. Einige Schlangen werden manuell angekurbelt, während andere für zusätzliche Kraft elektrisch angetrieben werden.

Sie können einen Kleiderbügel verwenden, wenn Sie keine Schlange haben

Wenn Sie keine Klempnerschlange zur Hand haben, können Sie auch einen Kleiderbügel aus Draht verwenden, um die Verstopfung herauszufischen. Dies ist eine billige und einfache Methode, die fast jeder ausführen kann. Sie benötigen lediglich einen Kleiderbügel aus Draht und eine Zange.

  1. Wickeln Sie den um den Hals des Hakens geschlungenen Draht ab und richten Sie den Kleiderbügel so weit wie möglich aus. Möglicherweise müssen Sie dazu eine Zange verwenden.
  2. Verwenden Sie die Zange, um einen kleinen, 1 Zoll langen Haken an einem Ende des Drahtes zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass es schmal genug ist, um durch den Abfluss zu passen.
  3. Führen Sie das Hakenende des Drahtes in den Abfluss ein und wackeln Sie vorsichtig damit, um die Verstopfung zu finden. Drücken Sie nicht zu grob nach unten, da dies die Verstopfung weiter nach unten drücken kann.
  4. Wenn Sie am Ende des Drahtes etwas spüren, ziehen Sie es nach oben und aus dem Abfluss. Möglicherweise können Sie nicht die gesamte Verstopfung auf einmal entfernen. Versuchen Sie daher erneut, festzustellen, ob noch etwas auftaucht. Schalten Sie das heiße Wasser aus Ihrem Wasserhahn ein, um sicherzustellen, dass Sie alles haben.

Wenn Sie diesen Trick versuchen und die Verstopfung nicht finden, kann es sein, dass sich die Verstopfung weiter unten im Abfluss befindet, als der Draht erreichen kann. Versuchen Sie in diesem Fall eine der anderen in diesem Artikel aufgeführten Methoden.

6. Verwenden Sie Backpulver und Essig

Diese Methode vermeidet die Verwendung chemischer Reinigungsmittel. Alles was Sie brauchen ist eine Tasse Backpulver und eine Tasse Essig.

So verstopfen Sie den Abfluss Ihres Spülbeckens mit Backpulver und Essig

  • Gießen Sie zuerst kochendes Wasser in den Abfluss. Schieben Sie dann das Backpulver mit einem Spatel in den Abfluss des Spülbeckens. 5 bis 10 Minuten ruhen lassen.
  • Als nächstes gießen Sie Essig in den Abfluss. Setzen Sie den Stopfen in die Spüle, schieben Sie den Essig in Richtung Verstopfung und verhindern Sie, dass die Mischung wieder aufsteigt.
  • Zum Schluss den Abfluss wieder mit kochendem Wasser spülen.

Diese Methode funktioniert nicht immer, aber es lohnt sich, sie auszuprobieren.

7. Verwenden Sie Chemikalien

Hinweis: Wenn Ihre Spüle einen Müllentsorger hat, würde ich Ihnen ernsthaft empfehlen, KEINEN chemischen Reiniger zu verwenden, da dieser die Klingen ruinieren und zurück in Ihre Spüle sprühen kann.

Ich würde auch nicht empfehlen, einen flüssigen chemischen Reiniger zu verwenden, wenn Sie eine vollständige Verstopfung haben und keine Verstopfung durch langsames Ablassen. Bei Verwendung von Chemikalien mit vollständiger Verstopfung besteht die Möglichkeit, dass sich die Chemikalien zusammen mit stehendem Wasser in der Spüle festsetzen.

Die Art des Reinigers, den Sie erhalten, hängt von der Art der Substanz ab, von der Sie vermuten, dass sie die Verstopfung verursacht. Im Allgemeinen erfordern durch biologische Stoffe verursachte Verstopfungen einen saureren Reiniger, während fettige Verstopfungen besser mit alkalischen Reinigern behandelt werden können.

Lesen Sie das Etikett immer sorgfältig durch und verwenden Sie den Reiniger genau wie angegeben. Chemische Reinigungsmittel können bei Missbrauch schädlich sein.

8. Rufen Sie einen Klempner an

Wenn die oben genannten Methoden nicht funktionieren oder Sie glauben, dass das Problem einfach nicht in Ihrer Liga liegt, sollten Sie einen professionellen Klempner anrufen. Dies ist die am wenigsten erschwingliche Option, kann jedoch Zeit und Ärger sparen, wenn nichts zu funktionieren scheint und Sie nicht mit dem Sanitär herumspielen möchten.

Die Kosten für einen Klempner können zwischen 175 und 450 US-Dollar liegen, je nachdem, wie lange die Reparatur des Auftrags dauert. Probieren Sie also zuerst die anderen Optionen aus, wenn Sie preisbewusst sind. Wenn Sie sich jedoch keine Sorgen über die Kosten machen, ist es möglicherweise am wenigsten problematisch, nur jemanden zu veranlassen, das Problem zu beheben.

Die Hauptsymptome eines verstopften Abflusses

Das erste Problem, das Sie wahrscheinlich bemerken werden, ist die langsame Entwässerung: Wenn Sie den Wasserhahn einschalten, fließt das Wasser nur langsam in den Abfluss. Nach einiger Zeit, wenn dies nicht behoben ist, beginnt sich das Wasser zu stauen und die Entwässerung kann schließlich ganz aufhören. Je früher Sie Ihr Waschbecken verstopfen können, desto besser. Stehendes Wasser ist unhygienisch, macht die Dinge unordentlich und kann es schwieriger machen, die Art der Verstopfung festzustellen.

Was führt dazu, dass ein Abfluss von Küchenspülen verstopft wird?

Wenn Ihr Spülbecken über einen Müllentsorger verfügt, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Speisereste beim Abwasch Ihre Verstopfung verursacht haben. Obwohl die meisten Lebensmittelarten Verstopfungen verursachen können, gibt es einige Arten, die viel schlimmer sind als andere. Anstatt sie in den Müll zu werfen, ist es eine viel bessere Idee, sie zu kompostieren, wegzuwerfen oder auf andere Weise verantwortungsbewusst zu entsorgen.

Zu den Lebensmitteln, die Verstopfungen verursachen können, gehören:

  • Fleisch oder Fett (wie Speckfett), das gerinnen und dann andere Lebensmittel auffangen kann
  • Kaffeesatz, der sich bei nicht ordnungsgemäßer Entwässerung zu harten, komprimierten Klumpen formen kann
  • Stärkehaltige Lebensmittel wie Reis, Kartoffeln, Nudeln
  • Ballaststoffreiche Lebensmittel wie bestimmte Grüns, Maisschalen und Sellerie
  • Knochen aus Fleisch und Geflügel
  • Bananenschalen und -gruben aus Früchten wie Mangos, Pflaumen, Pfirsichen und Aprikosen

Neben Lebensmitteln gibt es viele andere Dinge, die versehentlich dazu führen können, dass Ihr Spülbecken verstopft, z. B. Servietten, Papiertücher, Medikamente, Lebensmittelverpackungen, Haare oder Schmuck.

So verhindern Sie, dass ein Spülbecken verstopft

Vorbeugen ist natürlich fast immer besser als heilen, daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Abfluss nicht missbrauchen. Achten Sie darauf, dass die oben aufgeführten Lebensmittel nicht in den Abfluss gelangen. Es treten jedoch Fehler auf, sodass Sie möglicherweise auch in ein gutes Spülbeckensieb investieren möchten, um zu verhindern, dass der Spülbeckenablauf durch Lebensmittel verstopft wird (siehe unten für meine Empfehlung).

Es ist auch sinnvoll, einige grundlegende Tools zur Hand zu haben, wie zum Beispiel:

  • Ein verstellbarer Schraubenschlüssel
  • Ein Rohrzange
  • Zange
  • Ein Inbusschlüssel
  • Ein Kolben (Eine glockenlose, flache Tasse funktioniert im Allgemeinen am besten für die meisten Küchenabläufe.)
  • Weißer Essig und Backpulver

Wie oben erwähnt, kann eine Sanitärschlange oder eine Abflussschnecke auch ein sehr nützliches Werkzeug sein. Es kann nicht nur für Waschbecken verwendet werden, sondern auch zum Verstopfen von Duschrinnen. Und falls keine dieser Methoden funktioniert, würde es nicht schaden, den Namen und die Nummer Ihres örtlichen Klempners zur Hand zu haben.

Was ist das beste Spülbecken zur Verhinderung von Verstopfungen?

Es gibt viele großartige Produkte, die die Menge an verstopfenden Ablagerungen reduzieren können, die in Ihren Abfluss gelangen. Wenn Sie jedoch nur eines hervorheben möchten, ist dies das Oxo Good Grips Silikonspülbecken.

Die Dinge, die ich an diesem Sieb mag, sind:

  • Es erledigt seine Arbeit effektiv, fängt die Waschbeckenreste auf, bevor es in den Abfluss gelangen und die Dinge verstopfen kann.
  • Es ist sehr leicht zu reinigen. Die Art seiner Arbeit bedeutet, dass es viel Abfall sammelt, aber das Design bedeutet, dass Sie es umdrehen können, um Schmutz zu entfernen, wenn Sie es von Hand reinigen. Sie können es auch in die Spülmaschine stellen.
  • Es ist so konzipiert, dass es gut passt und sich belastet, ohne den Abfluss zu unterbrechen.
  • Es hat ein attraktives Aussehen und neigt nicht dazu, Flecken zu bekommen, wie dies bei einigen Sieben der Fall sein kann.
  • Es ist preiswert. Ich bestellte meine online und bezahlte weniger als neun Dollar.

© 2017 Paul Goodman

EILEEN am 19. März 2019:

Ich habe keine Angst mehr davor, das in Angriff zu nehmen. Danke aus Mississippi!

Tung Tran aus Ho-Chi-Minh-Stadt am 29. September 2018:

Sehr guter Rat, nachdem wir die Werkzeuge herausgefunden haben. Danke!

Dora Weithers aus der Karibik am 28. Februar 2017:

Sehr guter Rat, nachdem wir die Werkzeuge herausgefunden haben. Vielen Dank für Ihre Liste der wichtigsten Punkte.


Schau das Video: Vergilbte Klobrille reinigen. Gelb verfärbte Toilettenbrille wieder weiß bekommen. Klositz säuben


Vorherige Artikel

Verlassener Autofriedhof der Chemiefabrik

Nächster Artikel

Pflege von Graspflanzen