So starten Sie Ihre eigenen Süßkartoffelstreifen für den Anbau von Süßkartoffeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um neue Süßkartoffeln herzustellen, beginnen Sie mit einer alten Süßkartoffel - einer organisch Süßkartoffel (die nicht biologischen Süßkartoffeln können mit sprossenunterdrückenden Chemikalien behandelt werden). Idealerweise beginnen Sie mit einer lokal angebauten Bio-Süßkartoffel, denn dann wissen Sie, dass die Sorte in Ihrer Region gedeihen wird. Aber schwitzen Sie diesen Schritt nicht zu sehr. Eine Süßkartoffel aus dem Supermarkt sollte auch gut funktionieren. Kaufen Sie einfach ein Bio-Produkt.

Süßkartoffeln wachsen eigentlich nicht aus Samen, sondern aus einem Schlupf oder Spross, der sich aus alten Süßkartoffeln bildet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Ausrutscher zu züchten. Die Methode, die ich mag, besteht darin, die Kartoffel teilweise in einem Wachstumsmedium zu begraben.

Andere stecken eine kleine Süßkartoffel mit drei Zahnstochern und legen die aufgespießte Kartoffel auf ein Glas, so dass der Boden (dickeres Ende) in etwas Wasser hängt. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, innerhalb weniger Tage beginnt die Kartoffel, unten kleine weiße Wurzeln zu sprießen und oben Sprossen zu entwickeln. Warten Sie, bis die Sprossen einige Zentimeter lang sind, ziehen Sie sie dann von der Basis und befreien Sie sie von der Kartoffel. Stecken Sie die Sprossen in ihr eigenes Glas Wasser und sobald sie ihre eigenen Wurzeln gebildet haben, mindestens ein paar Zentimeter, sind sie bereit zum Pflanzen.

Es ist auch möglich, Belege in einem Gartencenter zu kaufen, aber das würde viel Spaß machen.

Süßkartoffeln lieben es, in der Hitze der Sommer in Florida zu wachsen. In einer Zeit, in der viele andere Kulturen Probleme haben, breiten sich die Süßkartoffelreben kräftig aus.

Sie können Süßkartoffelstreifen kaufen oder sie selbst aus einer Süßkartoffel anbauen. Jede Kartoffel könnte Ihnen ungefähr 10 Ausrutscher bringen. Jeder Schlupf könnte zu etwa 5 Pfund Süßkartoffeln führen. Ich bin sicher, Sie können sehen, dass jede Kartoffel bei der Ernte bis zu 50 Pfund Süßkartoffeln liefern kann. Das ist eine ziemliche Prämie.

Viel Spaß beim Pflanzen!

Nun ... wie baut man Süßkartoffeln an?

Was du brauchst

Um mit der Herstellung Ihrer eigenen Süßkartoffelpflanzen zu beginnen, benötigen Sie folgende Elemente:

  • Eine gesunde Süßkartoffel
  • Ein oder zwei Töpfe
  • Etwas Erde
  • Ein Messer
  • Gläser
  • Wasser

Wann sollten Sie die Slips starten?

Das Starten eigener Süßkartoffelstreifen ist einfach und ein interessanter Prozess.

Sie sollten Ihre Slips im Frühjahr pflanzen, wenn die Frostgefahr vorbei ist. Daher müssen Sie Ihre Slips etwa 6 Wochen vor Beginn des Frühlings beginnen, um sicherzustellen, dass sie zum Einpflanzen bereit sind.

Es dauert ungefähr 6 Wochen, bis Süßkartoffelstreifen fertig zum Pflanzen sind. Planen Sie daher entsprechend der Pflanzzeit in Ihrer Region zurück. Es kann 6 Wochen dauern, aber Ihre Zeit und Ihr Aufwand sind sehr gering, und es lohnt sich, auf die Ergebnisse zu warten.

Wenn wir die Süßkartoffelstreifen noch einige Wochen nicht pflanzen (besonders hier in Florida), warum schreibe ich dann im Januar darüber?

Nun, wenn wir wollen, dass Süßkartoffelsämlinge für den Frühling bereit sind, müssen wir unsere Süßkartoffelslips etwa im Februar oder März beginnen, je nachdem, wo Sie leben. Ich lebe in Zentralflorida. Wir haben auch im Januar noch sehr warme Tage, aber in den Fällen eines kalten Tages oder von kalten Tagen kann ich meine Ausrutscher hineinbringen, um den Frost zu vermeiden.

So starten Sie die Slips

Um Ihre Ausrutscher zu beginnen, benötigen Sie mehrere gesunde, saubere Süßkartoffeln. Jede Süßkartoffel kann bis zu 50 Slip Sprossen produzieren.

Wählen Sie eine große Süßkartoffel, die fest und fest ist. Sie können einfach einen aus dem Gang im Supermarkt oder, noch besser, einem örtlichen Bauernmarkt kaufen. Ich benutze nur eine, die ich nicht benutzt habe und die angefangen hat zu sprießen.

Es muss nicht unbedingt der Beginn der Triebe sein, die aus dem Stielende kommen.

Beginnen Sie mit einer guten Kartoffel, vorzugsweise aus biologischem Anbau

Um Sprossen zu erzeugen, waschen Sie Ihre Kartoffeln sorgfältig und schneiden Sie sie entweder in zwei Hälften oder in große Abschnitte. Legen Sie jeden Abschnitt in einen Behälter mit Bodenmischung. Sie können einen Teil der Kartoffel über dem Boden sichtbar machen.

Die Slips brauchen Wärme, also legen Sie sie auf eine Fensterbank oder auf einen Heizkörper. In wenigen Wochen werden Ihre Kartoffeln oben mit Blattsprossen und unten mit Wurzeln bedeckt sein.

Abhängig von der Stimmung Ihrer Süßkartoffel und der Hitze Ihres Klimas sollten Sie innerhalb weniger Wochen beginnen, grüne Blätter zu sehen - oder früher, wenn Ihre Kartoffel ohnehin Anzeichen von Keimung zeigte.

Wann entfernen Sie die Sprossen von der Kartoffel?

Sobald Ihre Süßkartoffeln gekeimt sind, müssen Sie sie in pflanzbare Streifen trennen. Dazu nehmen Sie jeden Spross und drehen ihn vorsichtig von der Süßkartoffel ab.

Tun Sie dies, wenn die Sprossen ungefähr 5 bis 6 Zoll lang sind. Dies dauert normalerweise 3 bis 4 Wochen ab dem Zeitpunkt, an dem Sie den Prozess starten.

Stellen Sie alle Sprossen in ein anderes Glas mit Wasser und lassen Sie sie an demselben sonnigen Ort. In wenigen Tagen werden Sie sehen, wie sich kleine weiße Wurzeln bilden und aus den Sprossen wachsen. Diese Wurzeln wachsen sehr schnell und füllen das Glas bald mit Wurzeln.

Um Ihre Ausrutscher gesund zu halten, stellen Sie sicher, dass das Wasser frisch ist, und werfen Sie alle Ausrutscher weg, die keine Wurzeln produzieren oder wie sie welken.

Nach ungefähr zwei Wochen haben Ihre Süßkartoffelstreifen genug Wurzeln entwickelt, dass sie pflanzbereit sind. Persönlich mag ich es, meine zuerst in einzelne Töpfe mit Blumenerde zu geben und etwas später in meinem Garten zu pflanzen. Topf oder pflanze sie so, dass mindestens alle entwickelten Wurzeln bedeckt sind. Es schadet nicht, sie etwas tiefer zu pflanzen.

Eine andere Methode zum Starten von Süßkartoffelstreifen

Es ist gut, Kartoffeln zu verwenden, die frei von Schimmel oder Schrumpfen sind. Wenn es Kartoffeln gibt, aus denen bereits Sprossen herauskommen, haben Sie einen Vorsprung.

Legen Sie die Kartoffeln senkrecht in ein Glas oder einen Behälter und füllen Sie sie mit Wasser. Ihre unteren Enden sollten nass sein, aber mindestens ein bis zwei Zoll der Oberseiten müssen über das Wasser reichen.

Stellen Sie dies in ein warmes, sonniges Fenster oder in ein Regal in der Küche, das mäßig warm bleibt. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Bedarf Wasser hinzufügen. Ein gelegentlicher Wasserwechsel ist ebenfalls wichtig, da Fäulnis auftreten kann. Wenn Sie eine verrottende Kartoffel bemerken, entfernen Sie sie und entsorgen Sie sie entweder oder schneiden Sie den faulen Teil ab.

Bald werden Weinreben wachsen. Sie wachsen aus vielen verschiedenen Knötchen auf jeder Kartoffel. Wenn eine dieser Reben etwa 5 bis 6 Zoll groß wird, nehmen Sie sie am Boden ab und geben Sie sie in ein mit Wasser gefülltes Gefäß. Es ist erstaunlich, wie schnell diese kleinen Kerle Wurzeln schlagen werden.

Wenn eine Kartoffel anfängt, Ausrutscher zu produzieren, wird sie normalerweise sehr produktiv, und viele Ausrutscher können von einer Kartoffel abgeholt werden! Sobald der Boden warm ist und der Slip gute Wurzeln hat, können Sie diese pflanzen. Normalerweise holen wir alle unsere Süßkartoffeln Ende Mai raus.

Video, das beide Methoden zum Starten von Süßkartoffelstreifen zeigt

Haben Sie versucht, Ihre eigenen Süßkartoffelstreifen zu beginnen und Ihre eigenen Süßkartoffeln anzubauen?

© 2017 Gina Welds Hulse

Pontsho Raymond Mothoa am 21. Juni 2020:

Ich möchte Süßkartoffelsamen bekommen, wo finde ich sie unter meiner Nummer 0742067841

Jaimee lim am 12. November 2019:

Sie sind essbar. So gut in Suppen

Shauna L Bowling aus Zentralflorida am 19. Januar 2017:

Nein, ich habe noch nie Süßkartoffelblätter gegessen. Ich wusste nicht, dass sie essbar sind.

Ich habe ein paar Gitter in mein hugelkultur Bett gelegt (ich habe letzten Sommer schwarze Limas und Gurken darin angebaut), damit sie Platz zum Klettern haben.

Gina Welds Hulse (Autorin) von Rockledge, Florida am 18. Januar 2017:

Hallo Shauna. Ja, Sie können mit Kompost vermischten Boden verwenden, um Ihre Ausrutscher zu starten. Ich werde meine Slips in einen großen Behälter pflanzen und die Reben über einem Gitter trainieren, ... aber das hugelkultur Bett wird auch funktionieren. Denken Sie daran, dass die Reben frei herumlaufen ... aber wenn Ihnen das nichts ausmacht, machen Sie es.

Essen Sie die Kartoffelblätter? Die jungen Blätter sind großartig.

Shauna L Bowling aus Zentralflorida am 18. Januar 2017:

Ich liebe Süßkartoffeln. Das sieht einfacher aus als ich dachte. Ich mag die Stick-It-In-A-Pot-and-Forget-It-Methode. Sie haben erwähnt, dass Sie die Kartoffeln in einen Topf Kompost geben. Kann ich eine Mischung aus Erde und Kompost verwenden?

Ich freue mich auf Teil zwei. Ich bin gespannt, ob ich sie in mein Kugelkulturbeet pflanzen kann.


Schau das Video: Süßkartoffeln anbauen: Süßkartoffel im Topf anpflanzen Anleitung


Vorherige Artikel

Verlassener Autofriedhof der Chemiefabrik

Nächster Artikel

Pflege von Graspflanzen